Die perfekte Kombination für ein unglaubliches Wimpernwachstum – Spirulina, Wimpernserum & co

lange wimpern mit spirulina, vitaminen und wimpernserum

Der Spirulina Alge werden bekannterweise zahlreiche Effekte nachgesagt.
Sie hilft nicht nur bei Krebs, Viren, Allergien sondern auch beim Wimpernwachstum. Im folgenden Text möchte ich Ihnen dabei helfen zu verstehen welche Produkte kombinieren für ein unglaubliches Wimpernwachstum sorgen können. Sie sollen alle Hintergründe verstehen können, sodass keine Fragen offen bleiben.

Zuersteinmal Wimpernwachstum verstehen

Wenn es um das Wimpernwachstum geht, gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Es sollten nicht blind Produkte zur Wachstumsverbesserung verwendet werden, da ein Mangel an gewissen Stoffen, die Ursache für einen schwachen Hautschutz und kurze Wimpern sein kann. Präparate wie Wimpernserum könnten dann unter Umständen die Haut stark reizen und für allergische Reaktionen sorgen. Deshalb sollten Sie sich ganz genau durchlesen was der Körper für ein gesundes Haarwachstum/gesunde Haut benötigt.


Update 14.07.2017:

Auf www.wimpern-ratgeber.de gibt es einige neue Wimpernseren die auch ganz natürlich Haarwachstum fördern können. Schaut euch die verschiedenen Rateber und Ergebnisse an.

Welche Stoffe benötigt der Körper für ein gesundes Haarwachstum?

Proteine

Es ist wichtig, dass du genügend Eiweiß zu dir nimmst, denn es hilft beim Aufbau von Zellen. Als Grundbaustein des menschlichen Körpers solltest du auf gesunde Eiweißquellen achten.

B-Vitamine (reichlich in Spirulina)

Vitamine sind praktisch das A und O für ein gutes Wimpernwachstum und gerade Personen die bereits Erfahrungen mit der Spirulina Alge gemacht haben werden dies bereits nach einigen Monaten erfahren haben.

Spirulina enthält reichlich Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Biotin (Vitamin B7/H), Vitamin B9 und Vitamin B12. Somit sind bis auf ein einziges B Vitamin alle enthalten die für eine gute Haut wichtig sind enthalten. Nur das Vitamin B3 (Niacin) fehlt noch. Dies ist in hohen Mengen besonders hilfreich bei der Verbesserung des Hautbildes (Vorsicht, eine hohe Dosis kann zu ca. 30 minütigen Jucken führen).

Nehmen Sie mehrfach am Tag B-Vitamine zu sich! Da sie sehr wasserlöslich sind, werden sie sehr schnell mit dem Urin ausgespült. Daher sollten Sie für einen positiven Effekt eine optimale Versorgung über den Tag garantieren.

Vitamin A (extrem wichtig)

Sehr wichtig und oft in Kosmetik Produkten enthalten ist Vitamin A (Retinol). Es ist das vielleicht wichtigste Vitamin wenn es um gesundes und das Haarwachstum geht. Es findet sich vor allem mit Karotten, Paprika, Curry und auf vielen Milchprodukten. Doch da die Aufnahme relativ schwer ist, empfiehlt es sich unbedingt Nahrungsergänzungsmitteln einzunehmen. Wie bei allen Vitaminen ist die ausreichende Versorgung über den Tag hinweg nahezu unmöglich, wenn sie nicht den ganzen Tag mit dem Kochen und solcher Speisen beschäftigt sein können.

Vitamin C (des Eisens bester Verbündeter)

Frauen haben nicht nur besonders häufig Eisenmangel! Es mangelt auch häufig und Vitamin C.

Diese Behauptung lässt sich aufstellen, da Vitamin C dafür sorgt das Eisen besser vom Körper aufgenommen werden kann.

Da in den meisten Nahrungsmitteln ausreichend Eisen vorhanden ist, kann man davon ausgehen, dass die Ursache eines Eisenmangels nicht an der aufgenommenen Eisenmenge liegt, sondern an einem Vitamin C Mangel.

Unsere Empfehlung: Alle 2 Stunden 1 g Vitamin C. Leider gehören Menschen zu den wenigen Lebewesen auf diesem Planeten, die kein eigenes Vitamin C im Körper herstellen können. Dies ist womöglich durch eine evolutionäre Entwicklung bedingt, da Menschen früh begonnen haben, Lebensmittel selbst anzubauen. Wenn man dem Körper stets etwas gibt was er etwas zufügt was er selbst produzieren kann, hört er häufig auf diesen Stoff selbst zu produzieren. Das sieht man heutzutage oft bei der Gabe von Hormonen.

Vitamin D

Ca. neun von zehn Menschen haben einen Vitamin D Mangel.  Auch Vitamin D ist dafür bekannt, dass es die Haare schneller wachsen lässt. Daher sollten Sie unbedingt einmal die Woche, je 10 kg Körpergewicht 5000 Einheiten Vitamin D3 zu sich nehmen. Da dieses Vitamin nicht wasserlöslich ist und mit dem Urin hinaus kommt, müssen Sie es zusammen mit Fischölkapseln zu sich nehmen. Ebenfalls ist darauf zu achten das Vitamin E. und K2 dazu eingenommen werden, da diese für den Cholesterin und Knochen-Calcium Stoffwechsel nötig sind.

Vitamin E

Vitamin E ist durchblutungsfördernd. Das bedeutet gleichzeitig, je besser die Durchblutung, je besser die Versorgung mit Nährstoffen. Gerade die Kopfhaut soll besonders von Vitamin E durchblutet werden.

Eisen

Eisen ist zwar kein Vitamin aber es ist ein Mineralstoff, der ohne die ausreichende Deckung des Vitaminbedarfs ebenfalls nicht gedeckt werden kann.

Mitgehangen mitgefangen

Eisen sorgt ebenfalls für eine bessere Durchblutung im Körper.

Die Wachstumsphase

Der Körper verfügt über drei Haar Wachstumsphasen. Dies ist wichtig zu verstehen, da man sich bewusst sein muss, dass nicht alle Haare gleichzeitig wachsen. Um Ihnen diese Phasen vereinfacht zu erklären lassen wir einmal die Fachbegriffe weg und nennen die Phasen wie folgt: Wachstumsphase, Übergangsphase, Ruhepause.
In der Wachstumsphase wächst das Haar bis zu 1 cm pro Monat. Wimpern schaffen natürlich weniger, doch genaue Zahlen sind dazu nicht bekannt. Dann gibt es die Übergangsphase in der das Haar aufhört zu wachsen und sich langsam von der Haarwurzel löst. Gerade Wimpernserum hat die Eigenschaft diese Phase besonders zu verlängern, sodass Sie besonders lange etwas von ihren Wimpern haben. Im Anschluss kommt die Ruhepause in der das Haar von der Haarwurzel getrennt und nicht mehr mit Nährstoffen versorgt wird. Es wird nur noch durch die umliegende Haut gehalten und wird irgendwann ausfallen. Nach etwa vier Monaten wird ein neues Haar nachwachsen. Auch hierbei verkürzt Wimpernserum deutlich die Wartezeit.
Diese drei Phasen können nur optimal vom Körper erledigt werden, wenn sie ihnen optimal mit den oben genannten Nährstoffen versorgen. Schon beim Mangel eines einzigen Stoffes können mehrere Phasen gestört sein und dies zu kurzen Wimpern führen.

“No-goes“ wenn man lange Wimpern möchte

Es gibt viele Mittelchen die Wimpern zu verlängern, doch keines wird Ihnen auf natürliche Art und Weise ermöglichen, über ihr genetisches Maximum an Länge hinauszugehen. Häufigsten Wachstumshammer sind: Stress, Vitaminmangel, Zinkmangel, Alkohol, Rauchen.
Alkohol, Stress und Rauchen sind pures Gift für den Körper. Stresshormone werden ausgeschüttet, Nährstoffe werden geraubt und eine ausgewogene Ernährung untergraben.

Mit dieser Kombination zu langen und schönen Wimpern

Wir empfehlen Ihnen nur Stoffe die der Körper benötigt (Eiweiß, Vitamine und Mineralien) und Mittel die nachweislich einen enormen Effekt bringen (bis zu 45% längere Wimpern – Quelle Wimpern-Ratgeber.de)

Wimpernserum Test– schöner, länger, schneller

Der oben genannte Wimpern-Ratgeber konnte eindrucksvoll mit Vergleichsbildern zeigen wie effektiv das Quick Eye Lash Wimpernserum und das kostengünstigere Ultra Lashes von Vitavelle sind. Die Bilder zeigen nach sechs Wochen deutlich zu sehende Unterschiede, dass viele Testerinnen es als Wunde-Wimpern-Booster beschreiben. Die Wimpern der Testerinnen waren deutlich voller, glänzender, schöner und länger geworden und das sogar in einem Rekordtempo.
Wenn Sie also Ihrer genetischen Maximallänge nahe kommen wollen, ist Wimpernserum unserer Tipp Nummer 1.

Vitamine und Mineralstoffe für die Haare – Der Life Extention Mix und Spirulina

In den USA ist das Vitamin Präparat von LEF schon lange ein Hit. Seine geniale Zusammenstellung der Inhaltsstoffe sorgt für eine optimale Aufnahmefähigkeit des Körpers. Durch die Tabletten oder Pulverform haben Sie ganz einfach die Möglichkeit sich über den Tag mit Vitaminen zu versorgen. Ein überaus angenehmer Nebeneffekt kann ein Winter ohne Grippe sein, bessere Laune, schönere Haut und eine gute Verdauung. Dieser Mix ist unserer Meinung der beste Weg zu allen Vitaminen die man für ein extrem gutes Haarwachstum braucht. Verstärkt wird das ganze noch wenn Sie 1-2 mal am Tag 1-2 Teelöfel Spirulina zu sich nehmen. Da sich dort ebenfalls die oben genannten Vitamine befinden und weitere Inhaltsstoffe, die sich positiv auswirken können.

Tipp Nummer 2: LEF-Europe Vitamin Mix

Ich hoffe das Ihnen unsere Tipps gefallen haben. Was davon können Sie umsetzen?